Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25909 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 6
Gäste Online: 34
Insgesamt: 40 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Schiebedach reparieren

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Interieur & Styling
AutorNachricht
dawo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 25.03.2017
Alter: 34
Beiträge: 12
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg X20XEV
Beitrag: 741694 Geschrieben: 06.08.2017 - 13:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen!

Versuche mein Schiebedach zu reparieren. Himmel ist raus, Schiebedachmotor ab, von dem waren wohl die bekannten zwei Schrauben abgefallen und sind verschwunden, für mich gab es jedenfalls nur noch 2 von eigentlich vier zu lösen -wahrscheinlich die Ursache des Defekts. Nun sehe ich die Züge. Ich denke das Problem ist, dass zwei der Züge nicht mehr weit genug in der Schiene liegen um vom Motor gegriffen werden zu können. Habe ein Foto gemacht. Theoretisch muss ich sie doch nur wieder irgendwie da rein ziehen?! Hat das Problem schon einmal jemand gelöst und kann mir einen Tipp geben. Wollte nun nicht weiter einfach alles abschrauben um dann festzustellen das es so nicht reperabel ist oder ich einfach nur da und dort hätte dies und das ziehen müssen zwinkern.gif Wäre doch toll diesen Sommer noch das Schiebedach nutzen zu können^^

Oder muss es genauso aussehen und ich brauche einfach nur den Motor wieder mit vier Schrauben fest zu drehen, beim öffnen kommen die Züge dann automatisch vor?

Schönen Gruß.

Daniel

image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


Cliffcali
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 07.03.2004
Beiträge: 1285
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-Bayern/Oberpfalz
Auto: Calibra Cliff Motorsport Edition X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 741712 Geschrieben: 07.08.2017 - 15:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schau dir mal diesen Thread an und auch die dort von mir verlinkten Threads.Vielleicht findest du was hilfreiches.

Gruß Thomas

_________________
Sommer 1990: Schon jetzt bezeichnen es viele als das Auto des Jahrzehnts. Wir nennen es Calibra!

www.calibra.cc/gallery.php?id=1211
Bei calibra.cc Cliff Nr.97
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dawo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 25.03.2017
Alter: 34
Beiträge: 12
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg X20XEV
Beitrag: 741713 Geschrieben: 07.08.2017 - 16:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke für den Link. Hatte den Thread schon einmal durch, bei nochmaliger Lektüre denke ich das die beiden Seilzüge im Normalfall durchlaufen müssten. Vielleicht probiere ich sobald ich die fehlenden Schrauben habe den Motor wieder fest reinzusetzen, im Idealfall kommen die Züge dann vor, wenn ich Pech habe verschwinden sie noch weiter?Wahrscheinlich muss ich doch noch mehr abschrauben um die Seilzüge irgendwie wieder woher auch immer rauszuziehen. Kann das jemand bestätigen? Mit der Hand kriege ich sie im jetzigen Zustand keinen Millimeter bewegt.

Schade das in den alten Threads die Fotos fehlen... Aber ohne das im Vorfeld gelesen zu haben, hätte ich mich wahrscheinlich gar nicht soweit vorgewagt um den Motor abzuschrauben. In diesem Sinne, schön das es das Forum überhaupt noch gibt.

Schönen gruß,
daniel

achja, es wird in der Tiefe des vorgeschlagenen Threads auf die calibra.cc Seite verlinkt, an der Stelle bin ich schon einmal stecken geblieben. Wie kommt man denn an das Passwort?
calibracc (ok hab ganz offiziell ne Kontaktnachricht geschickt!) (Ich führe eigentlich keine Selbstgespräche...)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 10689
Danke-Klicks: 160
Wohnort: D-56357 HuHa
Auto: 2 x Calibra 1x C20NE u. 1x C20LET
Beitrag: 741714 Geschrieben: 07.08.2017 - 16:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich würde erstmal den Motor komplett anschrauben und schauen ob es dann funktioniert ja.gif erst danach das ganze Teil ausbauen und ggf. die Seilzüge wieder in die Führungen zurückdrücken.
Die Schrauben sollten doch ganz normale metrische M6 sein? gruebeln.gif

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
dawo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 25.03.2017
Alter: 34
Beiträge: 12
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg X20XEV
Beitrag: 741715 Geschrieben: 07.08.2017 - 17:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Keine Ahnung wie die Bezeichnung der Schrauben ist, aber ich habe kein Problem mit den Schrauben, außer das ich noch zwei neue besorgen muss bier.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 37
Beiträge: 6825
Danke-Klicks: 139
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 3xOpel,1xAudi: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Zafira B CNG
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 741717 Geschrieben: 07.08.2017 - 20:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

dawo hat folgendes geschrieben:

achja, es wird in der Tiefe des vorgeschlagenen Threads auf die calibra.cc Seite verlinkt, an der Stelle bin ich schon einmal stecken geblieben. Wie kommt man denn an das Passwort?


Hallo Daniel,
ich hab dir per Email auch geantwortet. Beachte dazu einfach nur https://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100093 dann ist alles klar.

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

Forum-Supergau: Wenn der Reiner Calmund seinen Spitznamen "Calli" rechtlich schützen lässt...dann haben wir wegen dem Markens- und Namensrecht RICHTIG ein Problem! zwinkern.gif

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dawo
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 25.03.2017
Alter: 34
Beiträge: 12
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg X20XEV
Beitrag: 741781 Geschrieben: 11.08.2017 - 10:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schiebedach Update:
Schiebedach komplett ausgebaut, denn Motor einfach rein brachte nix. Neben dem Problem das der Motor lose hing, sind auch alle beweglichen Teile schwergängig geworden, also alles soweit sauber gemacht und wieder geschmiert. Dann musste ich viel Lehrgeld zahlen bevor ich gerafft habe, dass ich den Motor im ausgebauten Zustand auf die Position des Schiebedaches einstellen muss, damit alle Züge und der Motor synchron laufen. Am besten den Motor nach einem Funktionstest erst ganz zum Schluss wieder drauf setzen wenn der Deckel richtig sitzt, damit man manuell noch etwas justieren kann. Wenn man geübter ist und besser denken kann hammer.gif muss man dann nicht wie ich das Dach fünf mal ein und ausbauen wand.gif und wer so richtig klug ist macht es auch nicht an Regentagen zunge.gif zum Glück hat die Plane in der Nacht gehalten und das aller schönste: es läuft wieder laecheln.gif wenn es jetzt aufhört zu regnen, dann könnte ich meine erste Fahrt mit Himmel übern Kopf machen zwinkern.gif

Fasse zusammen, Motor richtig einstellen, denn von alleine justiert sich da überhaupt nix nach, der Motor ist doof und spult nur sein Programm ab. Manche Kommentare habe ich gelesen es würde sich mit der Zeit wieder richtig einstellen... Dann habe ich zum Einbau etwas längere Schrauben genommen und für alle Fälle Schraubenfest. In den meisten Fällen denke ich, lohnt der Ausbau und die Reparatur, denn vielmehr als das der Motor nicht mehr richtig greift weil er sich gelöst hat oder die Scharniere klemmen, sollte im Normalfall nicht kaputt gehen können... Wenn man einmal alles verstanden hat, geht es auch schnell! So als nächstes, da er schon einmal ab ist, wird der Himmel gesäubert und neu verklebt...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.039 Sekunden

Wir hatten 319440728 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002