Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25909 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 27
Insgesamt: 27 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - 3 Liter Umbau Guide

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Verbesserungsvorschläge
AutorNachricht
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 38
Beiträge: 14955
Danke-Klicks: 58
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 740414 Geschrieben: 28.05.2017 - 23:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

puepsimuepsi hat folgendes geschrieben:
atm19862 hat folgendes geschrieben:
Das MV6 Forum ist leider nicht mehr, die Serverkosten konten nicht mehr bezahlt werden. Bin selber ein Ex-Forumsmitglied.

Wenn es um einen F28 Umbau geht, gibt es doch hier im Forum auch genug anregungen.


Jein. Es geht um einen 3Liter Umbau. Da mein V6 so wie es aussieht einen Motorschaden hat, bin ich gezwungen, einen neuen Motor einbauen zu lassen. Natürlich habe ich bereits die Suchfunktion bemüht und weiss, dass es auch hier etliche Threads zu dem Thema gibt, dennoch möchte ich gerne noch mehr darüber lesen.


Dann ist es doch im Prinzip ein einfacher Motortausch. 2.5er raus, alle Anbauteile abbauen und an den 3.0er ran, Motor rein, passende Software drauf, fertig...

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 37
Beiträge: 6825
Danke-Klicks: 139
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 3xOpel,1xAudi: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Zafira B CNG
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 740418 Geschrieben: 29.05.2017 - 14:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

atm19862 hat folgendes geschrieben:
Das MV6 Forum ist leider nicht mehr, die Serverkosten konten nicht mehr bezahlt werden.


Offtopic: Schade, dass man mich nicht einfach dazu gefragt hat. Ich hätte es günstig gehostet. Auch mit alter Software. sehrtraurig.gif
Hat wer ein Backup? Bekommst du das raus? Warum muss sowas immer wegen ein bissl Geld gleich nach Jahrelangem Dasein sterben....

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

Forum-Supergau: Wenn der Reiner Calmund seinen Spitznamen "Calli" rechtlich schützen lässt...dann haben wir wegen dem Markens- und Namensrecht RICHTIG ein Problem! zwinkern.gif

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Rafterman
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.12.2002
Beiträge: 1446
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-23552 Lübeck
Auto: Opel Calibra/Omega/Vectra I500/OPC Zafira OPC
Beitrag: 740421 Geschrieben: 29.05.2017 - 21:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Da war auch nichts mehr los. Die Autos mit den Motoren sterben oder besser rosten langsam weg. Das tut sich keiner mehr an. Das passiert wohl automatisch irgendwann wenn das Forum zu spezifisch ist. Ging ja schon mit dem I500 Forum los.

_________________
„Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, daß er nie welches gehabt hat.“
Aristoteles Onassis

Ein paar meiner Autos
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 132
Danke-Klicks: 33

Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 740422 Geschrieben: 30.05.2017 - 00:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Matze

Ein Backup hab ich leider nicht, weiß auch leider nicht, wo man eins her bekommt.

Es ist wirklich schade ums Forum, speziell der User "sixpack3.0l" hatte wirklich Ahnung von den Maschinen und immer ne Lösung parat.

Er hat mir einen Trick verraten, wie man aus dem C25XE mit original Hosenrohr ca. 10 ps mehr rausquetschen kann, durch verstellen der Steuerzeiten.

Ist vielleicht ein Alter Hut, jedoch habe ich von dem Zahnriemen Trick, vorher noch nie was gelesen oder gehört.


mfg

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nebu
C-T Legende
C-T Legende

Themenstarter
Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 31
Beiträge: 5541
Danke-Klicks: 50
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 740425 Geschrieben: 30.05.2017 - 08:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Es lag nicht am Geld, der Admin war ja auch der vom Turboforum und er hatte einfach keine Lust mehr. Das Turboforum hat einen neuen Besitzer, leider kann man den Admin nicht mehr erreichen. Wir haben schon versucht an ein Backup zu kommen und das Mv6 Forum neu zu hosten. Im Forum is zwar weniger los gewesen, das die Umbauten aber weniger werden, stimmt so nicht. Ich hab mehr Anfragen denn je und speziell die Facebookgruppen zu den Umbauten sind äußerst aktiv.

Es ist eben ne gute Alternative relativ viel Leistung in den alten Opels zu fahren. Nicht jeder will einen c20let und auch nicht jeder kann sich den Umbau leisten oder will ihn sich leisten. Einige fahren inzwischen auf dem Serienblock über 400ps stabil. Ein Kollege von mir baut gerade auf Biturbo um mit 450ps, Block bleibt Serie nur die Brennräume werden an den Köpfen ausgefräst um die Verdichtung zu reduzieren.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 38
Beiträge: 1546
Danke-Klicks: 63
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740427 Geschrieben: 30.05.2017 - 11:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ich hatte mir mal diese Archiv Adresse abgespeichert

http://web.archive.org/web/20160623053528/http://mv6.de/forum/viewforum.php?f=16&sid=994280eb2705270c937f3d4b432d59ea

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
AntHraX
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 21.01.2005
Beiträge: 1032
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-Hannover
Auto: C25XE
Auszeichnungen: 3
Spender (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 740434 Geschrieben: 31.05.2017 - 10:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

nr1ebw hat folgendes geschrieben:
ich hatte mir mal diese Archiv Adresse abgespeichert

http://web.archive.org/web/20160623053528/http://mv6.de/forum/viewforum.php?f=16&sid=994280eb2705270c937f3d4b432d59ea


top.gif top.gif top.gif top.gif

_________________
--> V6 <-- UPDATE Juli 2013
--> Spritmonitor <--
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
puepsimuepsi
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 15.10.2010
Beiträge: 126

Wohnort: D-Iserlohn / NRW
Auto: Opel Calibra X25XE
Beitrag: 741606 Geschrieben: 31.07.2017 - 23:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

OPRCali hat folgendes geschrieben:
puepsimuepsi hat folgendes geschrieben:
atm19862 hat folgendes geschrieben:
Das MV6 Forum ist leider nicht mehr, die Serverkosten konten nicht mehr bezahlt werden. Bin selber ein Ex-Forumsmitglied.

Wenn es um einen F28 Umbau geht, gibt es doch hier im Forum auch genug anregungen.


Jein. Es geht um einen 3Liter Umbau. Da mein V6 so wie es aussieht einen Motorschaden hat, bin ich gezwungen, einen neuen Motor einbauen zu lassen. Natürlich habe ich bereits die Suchfunktion bemüht und weiss, dass es auch hier etliche Threads zu dem Thema gibt, dennoch möchte ich gerne noch mehr darüber lesen.


Dann ist es doch im Prinzip ein einfacher Motortausch. 2.5er raus, alle Anbauteile abbauen und an den 3.0er ran, Motor rein, passende Software drauf, fertig...


Mh. Ich bin mir nicht mehr so sicher, ob ich den Motor tauschen lassen soll/muss. Ein Bekannter von mir hat vor kurzem die Kompression gemessen. Ist soweit alles in Ordnung. Er vermutet dass das unüberhörbare Klackern durch trockengelaufene Hydros verursacht wird. Nun sagt er dass bei einem Tausch der Zahnriemen runter muss, ist das richtig?

Bei ebay werden derzeit nur eine Handvoll 3 Liter Motoren angeboten. Gibt es noch weitere Adressen oder Bezugsquellen die ich abklappern könnte?l

_________________
Renault-Alpine.com
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rafterman
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.12.2002
Beiträge: 1446
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-23552 Lübeck
Auto: Opel Calibra/Omega/Vectra I500/OPC Zafira OPC
Beitrag: 741634 Geschrieben: 02.08.2017 - 22:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich habe noch einen kompletten Omega mit X30XE und neu abgedichtetem Motor in der Halke stehen und einen teilzerlegten X30XE für meine 3 Liter Vectra B.

_________________
„Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, daß er nie welches gehabt hat.“
Aristoteles Onassis

Ein paar meiner Autos
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChrisCB
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 29.05.2011
Alter: 35
Beiträge: 209
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-03050
Auto: Opel Calibra C30XE, F Astra Caravan 1,6
Beitrag: 741707 Geschrieben: 07.08.2017 - 14:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

puepsimuepsi hat folgendes geschrieben:
OPRCali hat folgendes geschrieben:
puepsimuepsi hat folgendes geschrieben:
atm19862 hat folgendes geschrieben:
Das MV6 Forum ist leider nicht mehr, die Serverkosten konten nicht mehr bezahlt werden. Bin selber ein Ex-Forumsmitglied.

Wenn es um einen F28 Umbau geht, gibt es doch hier im Forum auch genug anregungen.


Jein. Es geht um einen 3Liter Umbau. Da mein V6 so wie es aussieht einen Motorschaden hat, bin ich gezwungen, einen neuen Motor einbauen zu lassen. Natürlich habe ich bereits die Suchfunktion bemüht und weiss, dass es auch hier etliche Threads zu dem Thema gibt, dennoch möchte ich gerne noch mehr darüber lesen.


Dann ist es doch im Prinzip ein einfacher Motortausch. 2.5er raus, alle Anbauteile abbauen und an den 3.0er ran, Motor rein, passende Software drauf, fertig...


Mh. Ich bin mir nicht mehr so sicher, ob ich den Motor tauschen lassen soll/muss. Ein Bekannter von mir hat vor kurzem die Kompression gemessen. Ist soweit alles in Ordnung. Er vermutet dass das unüberhörbare Klackern durch trockengelaufene Hydros verursacht wird. Nun sagt er dass bei einem Tausch der Zahnriemen runter muss, ist das richtig?

Bei ebay werden derzeit nur eine Handvoll 3 Liter Motoren angeboten. Gibt es noch weitere Adressen oder Bezugsquellen die ich abklappern könnte?l


Jop der Zahnriemen muss runter, dann die Nockenwellenräder runter, Ventildeckel runter, Lagerböcke von den Nockenwellen müssen runter, dann die Nockenwellen raus und dann haste die Hydros vor dir liegen, besorg dir gleich 4 neue Nockenwellendichtringe ect, rechne mal mit 6 Arbeit und ca 350-400euro Materialkosten wenn Du es selber machst, machen lassen natürlich viel mehr biggrin.gif

_________________
Kids in the Back Seat may cause Accidents, Accidents in the Back Seat may cause Kids, So,......No Back Seat= NO ACCIDENTS
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.216 Sekunden

Wir hatten 319394850 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002