Der C25XE/X25XE (170PS)

Der 170 PS leistende 2,5 Liter V6 mit 24V-Technik alias C25XE/X25XE


Modellbezeichnung: 2,5i V6
Motorkennzeichnung: C25XE /X25XE
Motorbauart: DOHC
Fertigung von-bis: 3.93-7.97
Hubraum cm³: 2498
Leistung KW(PS): 125(170) bei 6000 U/min
Drehmoment Nm: 227 bei 4200 U/min
Bohrung mm: 81,6
Hub mm: 79,6
Verdichtung: 10,8
Motormanagement: Bosch Motronic 2.8 / EST
Kraftstoff mind. ROZ: 95 Bleifrei
Zündfolge: 1-5-3-6-2-4
Zylinderanzahl: 6
Beschl. 0-100 : 7,8 sek
Vmax : 237 kmh
Verbrauch auf 100 km: 8,7 l Super
Getriebe: F25 5Gang
AF20 Automatik 4 Gang

Der X25XE ist die neuere Version von 1996-1997 und hat D3 Abgasnorm. Kostet also im Prinzip weniger Steuern als der C25XE.

Um viele Missverständnisse auszuräumen: Der X25XE Calibra hat keine Abgasrückführung (AGR).
Der X25XE hat nur eine Sekundarlufteinblasung, ein anderes Motorsteuergerät, einen anderen Kabelbaum und andere Einlassnockenwellen um die D3 Norm zu erreichen.

Unterschiede:

Das Motorsteuergerät hat einen Pin mehr um das Sekundarluftsystem anzusteuern und hat eine andere Abstimmung wegen der anderen Einlassnockenwellen.
Die Nockenwellen vom C25XE sind alle 4 gleich.

Die Auslassnockenwellen vom X25XE sind die gleichen wie die vom C25XE. Die Einlassnockenwellen haben zwar den selben Winkel, aber einen anderen HUB.
C25XE Einlassnockenwellen haben 10mm Hub , die X25XE Einlassnockenwellen nur 9,2mm Hub.
C25XE und X25XE haben beide Auslassnockenwellen mit 10mm Hub.

Die geänderte Nockenwelle ist auch das Geheimnis, warum eben die alten C25XE mehr Serienstreuung haben, als die X25XE. C25XE wurden daher schon Serie auf dem Papier mit 190 PS gemessen, die X25XE hingegen erreichten mühsam ihre 170 PS Leistung.





Diese Kaufberatung kommt von Calibra-Team.de - Die Community des Opel Calibra
Calibra-Team.de

Die URL für diese Kaufberatung ist:
http://www.Calibra-Team.de/modules.php?name=kaufberatung&sop=viewarticle&artid=6