Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
Kalendershop
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25821 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 22
Insgesamt: 22 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Zafira A OPC - Z20LET Kenner gesucht

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Kaufberatung
AutorNachricht
shearer9
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 18.04.2003
Alter: 32
Beiträge: 1041
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-6380 St. Johann in Tirol
Auto: Opel Calibra DTM Edition C20LET
Beitrag: 740743 Geschrieben: 19.06.2017 - 11:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

schaue mir heute Abend einen Zafira A OPC an mit 170tkm original.
Ist erster Hand und vor 3 Jahren neu lackiert worden, Motor wurde anscheinend wirklich gepflegt hat aber immer noch den ersten Turbo drin.
Habe leider zu den Z20LET keine oder kaum Erfahrung auf was ich da alles achten muss aber sollte wohl nicht viel Unterschied zu meinem C20LET sein oder zu meinem vorigen Alltagsauto mit dem X20XE.
Was gibt es da sonst noch alles zu beachten?

Bitte um euren Rat.

Danke

_________________
Team Revolution
C20LET Phase 3

2003-2014: Opel Calibra C20NE / Opel Kadett 1.4 / Opel Calibra C20XE / Ford Fiesta Mk2 / Volvo 460 Turbo / Opel Calibra C25XE / Opel Ascona C Sprint / Opel Calibra C20LET/ Opel Ascona C 1.6 / Volvo 740 Turbo / Opel Calibra C20LET P3 / Kadett GSI Cabrio / Vectra B 2.0 16V / Vectra B 2.6 / Senator B 3.0 24V / Vectra B 2.6 / Bedford Blitz 2500 / Opel Signum V6 Cdti / Saab 9-3 / Zafira OPC
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


nebu
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 31
Beiträge: 5535
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 740745 Geschrieben: 19.06.2017 - 11:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Speziell am Zafira gibts einige Stellen unter den Dichtungen im Einstieg wo die rosten.

Generell bei der Laufleistung kann der z20let schon fertig sein, da ist Vorsicht geboten. Die Motoren haben Probleme mit den Schaftdichtungen sowie zusammenfallende Kolben oder kaputte Kolbenringe. Fehler am Unterdrucksystem, die in wellenförmiger Beschleunigung enden, sind auch oft vertreten, schlappe Benzinpumpen, Massefehler im Motorkabelbaum usw.

Die z20let haben leider so einige Kinderkrankheiten, fahre trotzdem meinen total gerne und mag den Motor einfach, aber es ist kein Motor für jemand der für alles in die Werkstatt fahren muss.

Schau das er sauber durchzieht, auch bei der Probefahrt mal aus dem 4. Gang von unten raus ab 2000 Touren ruhig mal Vollgas geben. Im Stand mal Gas geben und schauen ob er blaue Wolken aus dem Auspuff wirft. Verkäufer mal nach dem Ölverbrauch fragen usw. Wenn der bereits 1l auf 1000km frisst, müssen die Schaftdichtungen neu und eigentlich auch der Zylinderkopf gereinigt werden, weil der voll mit Ölkohle hängt.

Ach und schau noch ob der Krümmer zwischen Zylinder 3 und 4 gerissen ist, die verziehen sich gern und reißen dann dort.

_________________
Herbstrabattaktion exklusiv für Forummitglieder

http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=103073

SC-Performance - Handel mit Abgasanlagen, Sportfahrwerken, Bremsanlagen etc.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Rafterman
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.12.2002
Beiträge: 1446
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-23552 Lübeck
Auto: Opel Calibra/Omega/Vectra I500/OPC Zafira OPC
Beitrag: 740829 Geschrieben: 23.06.2017 - 21:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Lass das bloß. Hab zwar nen B mit dem Z20leh aber der hat grundsätzlich die gleichen Probleme. Außer vielleicht Kolben usw.. Generell sehe ich das bei den Zafira OPCs wie beim Omega V6. Der A OPC hat zu wenig Leistung für den Ärger der auf jeden Fall auf einen zu kommt. Kann man lieber den B OPC nehmen. Das Auto macht wirklich Spaß ist aver eine Geldvernichtungsmaschibe. Eben wie der gute alte MV6.

_________________
„Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, daß er nie welches gehabt hat.“
Aristoteles Onassis

Ein paar meiner Autos
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 626
Danke-Klicks: 10
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 740830 Geschrieben: 23.06.2017 - 21:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nebu hat es auf den Punkt gebracht
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shearer9
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 18.04.2003
Alter: 32
Beiträge: 1041
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-6380 St. Johann in Tirol
Auto: Opel Calibra DTM Edition C20LET
Beitrag: 740856 Geschrieben: 26.06.2017 - 19:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schon zu spät habe den schon gekauft und morgen wird er abgeholt. Ist wirklich in einem wahnsinnig guten Zustand um einen sehr fairen Preis wie ich meine.
Serviceintervalle wurden immer eingehalten, war die ersten 10 Jahre als reines Firmenfahrzeug von einem selbstständigen Vertreter das man auch sieht. Innen meint man er hat 50tkm so gut wie keine Abnutzung. Motorisch habe ich keine Mängel feststellen können, Wellenspiel rein gar nichts. Hoffentlich geht alles gut, der Verkäufer hat nicht einmal die Gewährleistung ausgeschlossen, und das bei einem Privatverkauf hammer.gif
Anonsten habe ich 2 Geldverbrennungsmaschinen biggrin.gif

_________________
Team Revolution
C20LET Phase 3

2003-2014: Opel Calibra C20NE / Opel Kadett 1.4 / Opel Calibra C20XE / Ford Fiesta Mk2 / Volvo 460 Turbo / Opel Calibra C25XE / Opel Ascona C Sprint / Opel Calibra C20LET/ Opel Ascona C 1.6 / Volvo 740 Turbo / Opel Calibra C20LET P3 / Kadett GSI Cabrio / Vectra B 2.0 16V / Vectra B 2.6 / Senator B 3.0 24V / Vectra B 2.6 / Bedford Blitz 2500 / Opel Signum V6 Cdti / Saab 9-3 / Zafira OPC
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
conceptracer
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 10.09.2005
Alter: 39
Beiträge: 1680
Danke-Klicks: 19
Wohnort: CH-2575 Hagneck
Auto: Opel Calibra C20LET EDS Ph.3+, FWD,
Auszeichnungen: 2
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 740922 Geschrieben: 30.06.2017 - 23:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich muss sagen meiner macht eigentlich keine Probleme.
Der gute hatt jetzt 285tkm auf der Uhr und läuft wie ne 1
Hab ihn damals vor knapp 7 Jahren auch mit^um die 150tkm gekauft.
Hatt vollausstattung mit allem was ging.auch mit beiden Schiebedächern drin.

Kurz nach dem Kauf (etwa nach 10tkm) gab dann der Turbo auf.
Kenner sagen 40-60tkm dann hat der ausgedient.
Naja dann halt auf LEH Lader umgebaut und später dann nochmal auf LEH stage 2 Lader umgerüstet mit EDS ll und allem was dazugehört.
Läuft echt geil der Hocker,also für son Windelbomber schon bemerkenswert.

Technisch hatte ich ansonsten nie Probleme was Motor,Getriebe usw.anbelangt.
Normaler Verschleiss wie halt bei jedem andern Wagen auch aber das wars dann auch schon.

Als absolut nicht empfehlenswert oder nicht ratsam würd ich den A Opc definitv nicht sehen.
Ebensowenig als Geldvernichtungsmaschine.



Gruss prost.gif

_________________
Jage nicht was du nicht töten kannst................!
_______________________________________________________________________
Eidg.Dipl.Karrosseriebauer


meine Calis :
-C20LET jg.92 candy-Airbrush "Riddick" http://calibra.cc/gallery.php?id=2031
-C20XE jg.91 rot,Rieger GTB Breitbau http://calibra.cc/gallery.php?id=3092
-C25XE jg.95 silber,diamond edition(Altagsauto) http://calibra.cc/gallery.php?id=3093
-C25XE jg.94 schwarz,serienzustand
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  
Social-Network Option:

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.032 Sekunden

Wir hatten 314767484 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002