Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25894 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 26
Insgesamt: 27 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - MKL - Motor während der Fahrt aus und springt nicht mehr an

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Daniel 0081
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 18.10.2017
Alter: 35
Beiträge: 5


Auto: OPEL Calibra 2.5 V6 C25XE
Beitrag: 742782 Geschrieben: 18.10.2017 - 20:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo liebe Forengemeinde und Calibrafans,

ich möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Daniel, bin bald 36 und schon seit 20 Jahren OPEL-FAN
Habe etliche Modelle durch und nach 2 BMW's hab, ich mir vor ein paar Tagen endlich einen alten Teenagertraum erfüllt vocalize.gif
Ein absolut originaler und unverbastelter Cali mit wenig km, unfall- und vor allem absolut rostfrei. Ein wirklich seltengutes Exemplar brilld.gif

Da ich so große Freude daran habe, nutze ich ihn im Moment täglich, nur leider hielt die Freude nur bis heut Nachmittag.
Vor ein paar Tagen leuchtete mal kurz die MKL, sonst nichts weiter. Die kam dann sporadisch immer mal wieder für 2-3 Sekunden.
Aber sonst nichts auffälliges. Leider konnte mein FOH den Fehler mit dem TECH1 nicht auslesen. Grund sei angeblich der Zubehörradio.
Da wurde wohl ein falsches Kabel abgezwickt gruebeln.gif

Wie auch immer, wollte die Tage dann nochmal mit ausgebautem Radio hinfahren, nur dazu kam es jetzt nicht mehr.
Heut morgen in die Arbeit gefahren, da ging die MKL garnicht mehr aus. Ein wirklich gaaaaaanz leichtes ruckeln war ab und zu spürbar und vielleicht ein ganz
minimaler Leistungsverlust. Wobei ich dazusagen muss, ich hab dann nicht mehr hochgedreht und kein Vollgas mehr gegeben!
Nach Feierabend beim heimfahren war die MKL nach 5m schon wieder aus. Volle Leistung und Spaß dabei. Als wär nie was gewesen!!!!

DANN - kurz vor der Auffahrt zur Bundesstraße....... MKL, kein Gas mehr angenommen, Motor aus mad2.gif
Den Berg noch runterrollen lassen und in den nächsten Parkplatz rein....... Naja und jetzt?

Auto heimgezogen und etwas gegoogelt!

Hab dann die Methode des "Fehler ausblinkens" entdeckt

Hab ich gemacht und es kamen dabei die Fehler 16, 38 und 31 dabei raus!

Jetzt meine Fragen und die Experten und den damit verbundenen Hilferuf:

- Wie zuverlässig ist dieses "Ausblinken"
- Welche Fehler sind das? Ich habe auf verschiedenen Seiten zu den Codes unterschiedliche Beschreibungen gefunden gruebeln.gif

Ich wäre über Hilfe echt sehr dankbar bier.gif bier.gif bier.gif

DANKE

mfg
Daniel
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


Sash
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 2932
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-83128
Auto: Opel 3x Calibra C20NE / XE / LET
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 742786 Geschrieben: 19.10.2017 - 00:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo und Willkommen erstmal, das selber ausblinken is sehr zuverlässig und genau, solange Du Dich nicht verzählst. biggrin.gif
Wie man ausblinkt, bzw. die FC-Liste, findest Du im Do-It-Yourself Bereich (linke Spalte), dann auf Elektrik und ganz oben steht eh Fehlercodes auslesen.
FC 31 = kein Drehzahlsignal, kommt immer (wenn der Motor nicht läuft)
FC 16 = Klopfsensor 1
FC 38 = Lambdasonde

_________________
Ich liebe den Calibra, es ist einfach "mein Auto".

Golf wird nicht gefahren, sondern gespielt !!

Das Gute am Internet ist, jeder kann mitmachen, das Dumme daran, jeder macht mit.

Fahrzeughistorie: VW Polo 1, Peugeot 305,VW Polo 1,VW Scirocco 2,VW Derby 1,VW Jetta 2,Calibra C20XE,Corsa A (Winter),Corsa A (Winter),Astra F Caravan, Calibra C20XE (Sommer, Alltag), Calibra C20NE (Winter),Calibra C20LET (Sommer, Spassauto)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Daniel 0081
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 18.10.2017
Alter: 35
Beiträge: 5


Auto: OPEL Calibra 2.5 V6 C25XE
Beitrag: 742788 Geschrieben: 19.10.2017 - 07:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ok danke für die schnelle Antwort.....
Bin nur überrascht das in diesem Bereich ganz andere Fehler stehen gruebeln.gif

http://www.vectra16v.com/fc/fehlercodes_motronic_m28.html

https://www.motor-talk.de/blogs/s4ckr4tt3/fehlercodes-ausblinken-t2014190.html

Jemand ne Idee warum der Klopfsensor in Verbindung mit Lamda kommt?
Kann doch nicht beides gleichzeitig kaputt gehen wand.gif

Würde dann eher auf Klopfsensor tippen (ist aber geraten) oder?
Wegen der Lamda würde er dann doch nur schlechter laufen aber nicht gleich garnicht mehr, oder?

mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 37
Beiträge: 6801
Danke-Klicks: 121
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 3xOpel,1xAudi: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Zafira B CNG
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 742790 Geschrieben: 19.10.2017 - 09:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Liste von hier kannst du schon trauen.
Du fährst Calibra, also nimmste auch die Liste vom Calibra und nicht von Motortalk oder so.
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=592825 beschreibt das, was du auch hast.
Lambdasonde kann durch nicht richtige Verbrennung Kraftstoffluftgemisch eine Folgeerscheinung sein, da die irgendwann nicht mehr gegen regeln kann.

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

Forum-Supergau: Wenn der Reiner Calmund seinen Spitznamen "Calli" rechtlich schützen lässt...dann haben wir wegen dem Markens- und Namensrecht RICHTIG ein Problem! zwinkern.gif

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Black24
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 06.05.2013
Beiträge: 255
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-35799
Auto: Opel Calibra 2,5 v6
Beitrag: 742798 Geschrieben: 19.10.2017 - 16:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo auch.

Die klopfsensoren gehen offt kapput leider. Tausche mal den Klopfsensor vieleich brauchst du die Lambada dann nicht tauschen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel 0081
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 18.10.2017
Alter: 35
Beiträge: 5


Auto: OPEL Calibra 2.5 V6 C25XE
Beitrag: 742813 Geschrieben: 21.10.2017 - 23:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Soo, mal ein kurzes Update kaffeetrinker.gif

Heut den neuen Klopfsensor bekommen und gleich ans Schrauben gemacht.
Eins vorab, ich hab ihn nicht getauscht weils imho ein Ding der Unmöglichkeit ist wand.gif
Keine Ahnung was für Kinderhände manch einer haben muss um da hinzukommen.
Und dann auch noch mit dem Drehmomentschlüssel sm-question.gif NEVER sm-bang.gif

Wie jemand das Hitzeblech OHNE ausgebauten Krümmer rausbekommen will, das will ich sehen!
Wie auch immer, ich bin ehrlich, habe nach den oberen 3 Stehbolzen kapituliert!
Hab zwar das Blech locker bekommen, aber die unteren Stehbolzen, darauf hatte ich echt null Bock!

Nach nem Augustiner bier.gif und Beratschlagung mit meim Kumpel, haben wir nur mal zum Spaß nach ner anderen Fehlerquelle gesucht und siehe da......
Es kommt kein Benzin gruebeln.gif
Mein Kumpel, seines Zeichens Bastlwastl, hat da mal so ne Behilfspumpe gezimmert um sowas zu testen. Also das Ding dazwischengefummelt und WUNDER
Alle 6 Pötte laufen wieder als wär nie was gewesen izzy.gif
Also behaupte ich mal, der Klopfsensor ist nicht schuld an dem Dilemma

Unsere Vermutung:
- Benzinpumpe
- Benzinpumpenrelais
- Kabelbruch
- oder..... (und das ist mein persönlicher Favorit) diese blöde, sch.... nachgerüstete Wegfahrsperre von OPEL/BOSCH mit dem Sender den ich am Schlüsselbund spazierentragen muss MOTZ.gif

Nun wieder zu euch und meinen Fragen:
- Ist es richtig, das ich an die Benzinpumpe nur rankomme, wenn ich den Tank ausbaue?
Würd sich nämlich grad sehr gut treffen, da ich RANDVOLL getankt habe wand.gif

- Wer verrät mir, wo genau das Benzinpumpenrelais ist?

- Wer kann via Mail unterstützen und mir Tipps geben, wie ich die Wegfahrsperre wieder ausbaue/deaktiviere?

Wäre mächtig dankbar über Hilfe, würd gern dieses Jahr noch ne schöne Runde drehen bevors in den Winterschlaf geht

mfg
Daniel
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 34
Beiträge: 2577
Danke-Klicks: 152
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 742814 Geschrieben: 22.10.2017 - 11:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
- Ist es richtig, das ich an die Benzinpumpe nur rankomme, wenn ich den Tank ausbaue?

Kommt drauf an - ich weiß nicht genau wann es beim V6 geändert wurde - aber die frühen Bj. sollten eine Außentankpumpe haben;
die findest Du ggf. auf Höhe der Hinterachse, rechts auf einem Träger zusammen mit dem Spritfilter.
Wenn´s doch ne Innentankpumpe ist, muss der Tank runter, keine Klappe im Unterboden hat.
Wenn Du schon ne funktionstüchtige Hilfspumpe hast, kannst Du doch den Vorlauf an der Rail abschrauben und mit einem Schlauch zu den Kanistern verlängern,
dann pumpst sich das Auto quasi selbst leer.
Zitat:
- Wer verrät mir, wo genau das Benzinpumpenrelais ist?

Entweder hinter der Verkleidung auf der Beifahrerseite, da wo der Beifahrer seinen rechten Fuß hat;
oder im Relaiskasten im Motorraum.
Das BPR ist doppelt so hoch wie die anderen Relais. (Die beiden getrennten Relais für Pumpe und ESV in lila gab es glaube erst später beim X25XE gruebeln.gif )

Gruß
auch Daniel biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 37
Beiträge: 6801
Danke-Klicks: 121
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 3xOpel,1xAudi: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Zafira B CNG
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 742825 Geschrieben: 22.10.2017 - 17:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

BPR mal wechseln bevor die Benzinpumpe raus soll.
Das erklärt nun auch deine Fehler.
BPR oder Benzinpumpe können selbst keine Fehler setzen.
Er bekommt zu wenig Sprit und deshalb kann der Klopfsensor das nicht mehr ausgleichen. Das Steuergerät meldet dann oftmals darauf den Fehlercode 16 - Klopfsensor 1 wie bei dir.

Das mit der Wegfahrsperre ist so eine alte Fehlervermutungs-Annahme aus dem Buche bzw. Internet..denn immer wenn einer wegen Defekt beim Opelhändler war vor 20 Jahren, haben die gesagt, das liegt an der Wegfahrsperre. Und nie lags daran. Es war fast immer das BPR. Aber es brachte viel Geld an der Wegfahrsperre- wenn auch nachgerüstet - rumzudoktorn.

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

Forum-Supergau: Wenn der Reiner Calmund seinen Spitznamen "Calli" rechtlich schützen lässt...dann haben wir wegen dem Markens- und Namensrecht RICHTIG ein Problem! zwinkern.gif

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Daniel 0081
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 18.10.2017
Alter: 35
Beiträge: 5


Auto: OPEL Calibra 2.5 V6 C25XE
Beitrag: 742861 Geschrieben: 25.10.2017 - 19:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Es war tatsächlich die WFS...... hammer.gif
Aber kann mir trotzdem mal jemand erklären, wie man den Klopfsensor raus- und vor allem wieder rein (inkl. Drehmomentschlüssel) bekommt? gruebeln.gif

mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 694

Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 742862 Geschrieben: 25.10.2017 - 21:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Motor ausbauen? biggrin.gif
Spaß beiseite, irgendwie muss des scho gehen. VTG wechseln geht ja schliesslich auch ohne den Motor auszubauen. Dazu braucht man aber auch Mädchenfinger und jede Menge Bier izzy.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel 0081
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 18.10.2017
Alter: 35
Beiträge: 5


Auto: OPEL Calibra 2.5 V6 C25XE
Beitrag: 742869 Geschrieben: 26.10.2017 - 17:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ne im Ernst, mal wirklich Spaß bei Seite……

Also das mir die Kiste stehen geblieben und nicht mehr angesprungen ist, lag an dem Relais zum Steuergerät der WFS die die Benzinpumpe lahmlegt.
Da muss man auch erstmal draufkommen! Ist ja wie gesagt dieser nachgerüstete Schrott!
Das dies ausgerechnet 1 Tag nachm Fehler auslesen bzgl. Klopfsensor passiert, ist ja ein 6er im Lotto.

Nachm Fehler löschen und dem direkten wiederanschließen der Benzinpumpe (ohne WFS), lief er ja wieder wie am ersten Tag.
Leider kam nach 150km die MKL wieder und er läuft wieder genau wie vorher, mit dem leichten ruckeln und Leistungsverlust wand.gif
Also leider trotzdem der Klopfsensor sonscheiss.gif

Aber ernsthaft, wie kommt man da dran? Was muss ich alles wegbauen? LIMA raus?wiejetzt1.gif
Motorhalterung ab und nach hinten kippen??? Bin echt ratlos mhh.gif

BITTE HILFE heul.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 132
Danke-Klicks: 32

Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 742878 Geschrieben: 27.10.2017 - 04:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Daniel 0081

Um den Kkopfsensor zu tauschen gehst du wie Folgendermaßen vor, aber halt dich fest :

- Batterie abklemmen
- Steckerverbindung Klopfsensor lösen
- Luftfilterkasten samt Ansaugschlauch ausbauen
- Drehmomentstütze ausbauen
- Rippenriemen samt Riemenspanner ausbauen
- Luftleitblech der Anlasser- und Lichtmaschinenkühlung ausbauen
- Hosenrohr ausbauen
- Lichtmaschine abbauen und auf der Achswelle ablegen
- Krümmer von Zylinder 1-3-5 ausbauen
- Klopfsensor demontieren und Kontaktfläche des Motorblocks reinigen
- Neuen Sensor mit 20 Nm anziehen

Zum Schluß alles in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.

Der Krümmer muss leider raus, da die Schraube der oberen Lima-Halterung zur Fahrerseite rausgezogen werden muss.

Einige Arbeiten am V6, sind leider mit viel "Hingabe" verbunden.


MfG

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1088
Danke-Klicks: 19
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 742890 Geschrieben: 27.10.2017 - 18:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Krümmer muss nicht raus um Lima auszubauen!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Black24
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 06.05.2013
Beiträge: 255
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-35799
Auto: Opel Calibra 2,5 v6
Beitrag: 742891 Geschrieben: 27.10.2017 - 21:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Es ist etwas fumelig der hintere ist echt doff zutauschen weil das blech von der lima im weg ist. Aber ein kleiner tip wenn der sensor nicht mehr gebraucht wird kabel duchschneiden und raus ziehen. Neunen sensor außen vorbeilegen aber vorsicht nicht am krümmer das mag das kabel vom sensor nicht aber das geht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 34
Beiträge: 4972
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 743112 Geschrieben: 12.11.2017 - 23:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich hab an meinem V6 auch schon beide Klopfsensoren getauscht, den hinteren auf der sträube von Unten, hab dazu nur das Blech abgeschraubt und rausgezogen (etwas biegen) und gut, angezogen von Hand ohne Drehmoment 🙈, der Vordere ging von oben ohne was anderes...

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  
Social-Network Option:

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.121 Sekunden

Wir hatten 318160020 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002