Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
Kalendershop
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25818 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 48
Insgesamt: 52 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Vectra A 1.6 Erfahrungen?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Andere Opel & Automarken
AutorNachricht
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 658
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 740597 Geschrieben: 07.06.2017 - 20:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

überlege als Alltagsauto einen 1.6er A Vectra anzuschaffen.

Ist der Motor zu empfehlen?


gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 37
Beiträge: 1520
Danke-Klicks: 58
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740598 Geschrieben: 07.06.2017 - 20:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die 1.6er sind robust, machen viel mit. Brauchen natürlich ihre Pflege. Im Vectra als Alltagsfahrzeug grade noch so zu gebrauchen. Die reißen keine Bäume aus. Sind dann bei ruhiger Fahrweise auch sparsam. In Verbindung mit einem kurzen Getriebe gehen die schon. Ich persönlich würde einen 2.0 c20ne nehmen.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Board-Team
Board-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 10610
Danke-Klicks: 150
Wohnort: D-56357 HuHa
Auto: 2 x Calibra 1x C20NE u. 1x C20LET
Beitrag: 740605 Geschrieben: 08.06.2017 - 08:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich denke auch, das ein 1.6er im vectra schon äußerst klein ist ja.gif der Motor hat im astra f schon keinen Spaß gemacht. Klar das man sowas im Alltag nicht unbedingt braucht, aber man will ja auch mal einen LKW überholen ohne 2 Kilometer Anlauf nehmen zu müssen biggrin.gif
Ansonsten gilt: sehr robuste Motoren, kaum wartungs- oder pflegeintensiv. Kumpel hatte sogar Ölwechsel und zahnriemenwechsel schlichtweg vergessen. Letzteres war aber auch nicht so schlimm, da der 1.6er wohl ein Freiläufer ist.
Die späteren Motoren mit nur noch 72 PS waren dann nochmal schlechter übersetzt vom Getriebe her. Ich weiß allerdings nicht, ob die auch im vectra noch verbaut wurden gruebeln.gif
Ansonsten gilt das was beim calibra auch gilt: finde einen mit wenig Rost biggrin.gif

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
mariogt18
C-T Urgestein
C-T Urgestein
Dabei seit: 22.02.2005
Alter: 47
Beiträge: 3737
Danke-Klicks: 33

Auto: Opel Vectra C Z20NET
Auszeichnungen: 4
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 2)
Beitrag: 740607 Geschrieben: 08.06.2017 - 11:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja die 1.6er mit 72 PS gab es auch im Vectra ab Facelift.
Persönlich würde ich mir keinen antun, mit meinem damaligen 1.8er mit 90 PS war ich aber zufrieden.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 37
Beiträge: 1520
Danke-Klicks: 58
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740608 Geschrieben: 08.06.2017 - 12:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

mariogt18 hat folgendes geschrieben:
Ja die 1.6er mit 72 PS gab es auch im Vectra ab Facelift.
Persönlich würde ich mir keinen antun, mit meinem damaligen 1.8er mit 90 PS war ich aber zufrieden.

Die 1.8er sind auch absolut nicht zu gebrauchen. Leistung wie ein 1.6er und saufen aber wie die 2.0er.

Wie gesagt, entweder den sparsamen 1.6er oder den spritzigeren 2.0er für den Alltag.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Board-Team
Board-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 10610
Danke-Klicks: 150
Wohnort: D-56357 HuHa
Auto: 2 x Calibra 1x C20NE u. 1x C20LET
Beitrag: 740610 Geschrieben: 08.06.2017 - 15:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

nr1ebw hat folgendes geschrieben:
mariogt18 hat folgendes geschrieben:
Ja die 1.6er mit 72 PS gab es auch im Vectra ab Facelift.
Persönlich würde ich mir keinen antun, mit meinem damaligen 1.8er mit 90 PS war ich aber zufrieden.

Die 1.8er sind auch absolut nicht zu gebrauchen. Leistung wie ein 1.6er und saufen aber wie die 2.0er.

Wie gesagt, entweder den sparsamen 1.6er oder den spritzigeren 2.0er für den Alltag.


War der 1.8er echt so schlimm? Im Kadett ging der damals echt gut ab ja.gif

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
mariogt18
C-T Urgestein
C-T Urgestein
Dabei seit: 22.02.2005
Alter: 47
Beiträge: 3737
Danke-Klicks: 33

Auto: Opel Vectra C Z20NET
Auszeichnungen: 4
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 2)
Beitrag: 740616 Geschrieben: 08.06.2017 - 19:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich konnte mich echt nicht beschweren und gesoffen hat der auch nicht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 29
Beiträge: 2257
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-89075 / 74420
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 740618 Geschrieben: 08.06.2017 - 21:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich hatte den Vectra auch mit dem C18NZ, für die 90PS fand ich ihn wirklich gut und flott zu fahren. Verbraucht hat er mit 14" zwischen 6,8l (Langstrecke) und 7,8l (mit Anhänger), mit Irmscher Softspoke 205/50 R16 hat er dann aber zwischen 8 und 8,5 l genommen.

Auf den 1.6er würde ich mich nicht einlassen, das wäre mir persönlich viel zu wenig Auto.
Kumpel von mir fährt den im Astra-G und hält ihn für ausreichend, ich finde ihn deutlich zu schwach.
Wenn man aber den C20NE oder größer aus dem Calibra kennt, wird man denke ich nicht glücklich mit dem 1.6er.

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 37
Beiträge: 1520
Danke-Klicks: 58
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740619 Geschrieben: 08.06.2017 - 21:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hertie2201 hat folgendes geschrieben:
Auf den 1.6er würde ich mich nicht einlassen, das wäre mir persönlich viel zu wenig Auto.
Kumpel von mir fährt den im Astra-G und hält ihn für ausreichend, ich finde ihn deutlich zu schwach.


Die 1.6er aus dem Astra G haben mit den 1.6ern im Vectra fast nichts gemeinsam. Kein AGR, kein Eco Dreck, keine Ansaugluftvorwärmung .....

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vinni
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 412
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-45359 Essen
Auto: Opel+Buick Calibra+Sport-Wagon 2.0L NE--5,7-350-4bbL
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740621 Geschrieben: 08.06.2017 - 22:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo.....

Hab auch noch einen Vectra A 1.8 ,90 PS und Automatik,
und er hat nie gesoffen und mit der Automatik gut gefahren,
einfaches cruisen perfekt und überholen kannman damit auch.
Also so schlecht ist er bei weitem nicht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 658
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 740623 Geschrieben: 08.06.2017 - 23:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also nach allem was ich so höre denke ich ist der 1.6er ausreichend. (ist für meinen Vater gedacht)

Habe auch noch mit jemand gesprochen der mal einen hatte. Der meinte die Leistung ist ausreichend für gemächliches Fahren.

Sagt das er ihn mit 7 Liter gefahren ist.

Da hab ich bei meinen c20ne ca. 9-10 gebraucht.

Werd ihn mir mal anschauen ob er wirklich so neuwertig ist.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Techmodrome
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.12.2010
Beiträge: 1705
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-Saarland
Auto: Opel Smart Chrysler Calibra Vectra Roadster Coupé NE/C25XE/C20LET
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740625 Geschrieben: 09.06.2017 - 01:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich verkaufe meinen 1.8NZ mit Automatik in einem sehr guten Zustand
mit eingetragener LPG Anlage, ca. 150.000Km und bis auf eine kleine Stelle
Rostfrei. Farbe ist Magic-Grau. Hatte den Wagen mit 39.000Km im Jahre
2009 erworben und da war er in quasi neuwertigem Zustand.

Wagen steht auf weiss gepulverten Steinmetz Felgen 15" mit guten Reifen
Von Kumo.

Auspuffanlage kam vor zwei Jahren neu von Eberspaecher und Bremsen
vorne werden noch neu gemacht, genau wie der TueV.

Radio ist ein Blaupunkt Aspen Moniceiver mit Navigation verbaut,
Schiebedach funktioniert, Funkschluessel wurde nachgeruestet.
Ansonsten hat er noch elektrische Fensterheber, Bordcomputer.
Keine Klima.
Auch der Innenraum ist in einem guten Zustand, der Wagen gut fuer
durchaus weitere 10 Jahre ohne Probleme.

Wuerde ihn fuer 1900Euro Festpreis abgeben. Inkl. frischem TueV und
neuer Bremsen.

Edit:
Ich bin den Wagen mit 9-10 Liter LPG und 8Liter Benzinmodus gefahren,
mit beiden Tanks voll sind durchaus 1300Km drin.

_________________
5 x Calibra: (2 x NE / 2 x C25XE / 1 x C20LET)
6 x Smart Roadster (davon 2 x Coupé)
1 x Vectra: A-C18NZ LPG
1 x Chrysler 2l
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Moelli
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 18.11.2005
Beiträge: 1075
Danke-Klicks: 17

Auto: Opel Calibra 4x4 Turbo C20LET
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 740631 Geschrieben: 09.06.2017 - 18:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das wäre doch ne Alternative für den TE.

Zum Thema: zu empfehlen wäre der 1.6 16V, der war ein ordentlicher Motor - gabs jedoch im Vectra A nicht.

Der normale C16NZ ist eher verhalten, hat kaum Dampf für das entsprechende Fahrzeug, ist aber recht robust, was Pflegebedarf angeht.
Waren die C-Motoren aber alle, fast ohne Ausnahme.

Mein Frau hatte den damals im Astra F, würde ich nie wieder fahren, der machte einfach keinen Spaß und der Spritverbrauch war angesichts der mangelnden Leistung auch höher als gedacht.

Ich selbst bin auch einige Jahre einen C18NZ gefahren und war eigentlich zufrieden, den konnte man wenn man sparsam unterwegs war mit 7 Litern fahren, war genauso robust und hat selten was gehabt. Mit Automatik hab ich zwar keine Erfahrungen, da es aber für deinen Dad ist wäre das Angebot von Technodrome doch was.

MFG
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Techmodrome
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.12.2010
Beiträge: 1705
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-Saarland
Auto: Opel Smart Chrysler Calibra Vectra Roadster Coupé NE/C25XE/C20LET
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740634 Geschrieben: 10.06.2017 - 07:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Da ich ja beide schon hatte:
Ich empfand den 1.6er recht gleichwertig zum 1.8er von den Fahrleistungen. Vom Verbrauch her ist der 1.8er ein Saeufer gegenueber dem 1.6er
Nur hat man heutzutage keine Auswahl mehr. Heute kauft man das Chassis und
der Motor ist quasi das nicht beeinflussbare Feature.

Beim 1.8er mit Automatik kommt einem der sehr traege vor, das liegt aber
eher an der Automatik, welche die Drehzahl lange auf dem hoechsten Drehmoment
haelt und somit den Eindruck vermittelt, dass es nicht vorwaerts geht.
Ein Trugschluss, an den man sich gewoehnen muss.

Ich mochte und mag meinen 1.8er Vecci - der hat mich immer unheimlich
"Entschleunigt". Fand das immer sehr angenehm mit dem Wagen unterwegs zu
sein, auch wenn die Fahrleistungen gegenueber einem selbst Basiscalibra
"unterirdisch" sind.

_________________
5 x Calibra: (2 x NE / 2 x C25XE / 1 x C20LET)
6 x Smart Roadster (davon 2 x Coupé)
1 x Vectra: A-C18NZ LPG
1 x Chrysler 2l
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
black-cali
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 26.06.2007
Alter: 36
Beiträge: 2458
Danke-Klicks: 28
Wohnort: D-75417
Auto: Opel Astra H Caravan OPC Line 2 X20LER/Vectra B CC CD X18XE/Calibra Cliff Edition Nr.229 X30XE
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 740748 Geschrieben: 19.06.2017 - 13:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So nun ich:
Hatte den
1,6er NZ im Kadett E 5 Türer... super Sache, wartungsarm, sparsam und für 900 Kilo Kadett genug Leistung, für einen Vectra aber meiner Meinung nach ungeeignet
2,0 NE IM Vectra A CC... für mich die beste Kombi in dieser Sache
1,8 NZ im Kadett Kombi... zum vergessen, lieber den 1,6er sollte sich diese Frage nochmal stellen

_________________
Das is mei`m MV6 doch egal, was der Sprit kost
Nüchtern betrachtet, war´s besoffen besser!
Opel Calibra, aus Liebe zum Automobil
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  
Social-Network Option:

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.074 Sekunden

Wir hatten 314681648 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002