Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
Kalendershop
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT
Top 100

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25763 registriert!
Registriert heute: 2
Registriert gestern: 3

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 38
Insgesamt: 42 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Umbau auf C20XE

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Magnetblaucali
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 29.12.2012
Alter: 22
Beiträge: 17

Wohnort: D-München
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 740592 Geschrieben: 07.06.2017 - 14:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen.
Ich hab eine Frage bezüglich des Motorumbaus von X20XEV auf C20XE
Würde mir einen C20XE mit 2.8er Motronic besorgen. Natürlich mit STeuergerät, Motorkabelbaum etc.
Meine Frage ist jetzt ob man am Innenkabelbaum etwas ändern muss, sprich Kabel umpinnen/ umlöten oder ist das alles Plug&Play?
Dazu kommt, dass ich einen nachgerüstete WFS im Auto hab. Könnte es da Probleme geben wenn dann auf einmal ein anderer Motor mit Stg. drinnen hängt? Denke mir das die WFS dann keine Startberechtigung gibt wiejetzt1.gif

Schon mal danke für eure Antworten laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


fischerscali
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 28.02.2013
Beiträge: 58

Wohnort: D-72
Beitrag: 740601 Geschrieben: 07.06.2017 - 21:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
das größte Problem ist, dass Du den Motor nicht eingetragen bekommst weil sich die Schadstoffklasse von X20XEV zu C20XE verschlechtern würde.
Das geht nicht.
Ohne Eintragung erlischt die Betriebserlaubnis, somit bei Unfall kein Versicherungsschutz...
Ich nehme mal an, dass Du das schon weißt? (Suchfunktion)
Wollte Dich auch nicht belehren ist nur als Info gedacht.

Gruß Uwe
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magnetblaucali
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 29.12.2012
Alter: 22
Beiträge: 17

Wohnort: D-München
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 740602 Geschrieben: 08.06.2017 - 07:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das mit dem eintragen sollte kein Problem darstellen. Hab schon mit meinem Tüvler drüber geredet.
Mich würde eben interessieren ob das mit der Elektrik vom XEV 1 zu 1 kompatibel ist oder ob ich dann ewig Kabel löten muss?!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Board-Team
Board-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 10551
Danke-Klicks: 149
Wohnort: D-56357 HuHa
Auto: 2 x Calibra 1x C20NE u. 1x C20LET
Beitrag: 740603 Geschrieben: 08.06.2017 - 07:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Es kann vorkommen, dass am Verbindungsstecker zwischen Motor- und Armaturenkabelbaum Änderungen vorgenommen werden müssen ja.gif
Bei der nachgerüsteten WFS sehe ich keine Probleme, da diese i.d.r. nicht am STG selbst angreifen, sondern nur Magnetschalter, Benzinpumpenleitung u.ä. unterbrechen.

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2017! Hier klicken!
ECD 2017
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Magnetblaucali
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 29.12.2012
Alter: 22
Beiträge: 17

Wohnort: D-München
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 740617 Geschrieben: 08.06.2017 - 20:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke schon mal für die Info.
Gibt es dazu eine Anleitung falls das mit den Steckern nicht funktionieren sollte? Oder ist das dann auch wieder Ausstattungsspezifisch?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  
Social-Network Option:

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.026 Sekunden

Wir hatten 312673574 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002