Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
Kalendershop
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT
Top 100

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25763 registriert!
Registriert heute: 2
Registriert gestern: 3

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 54
Insgesamt: 57 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Projekt "Neuteile" - Fehlende Embleme einfach repr

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Sonstiges zur Calibra-Technik
AutorNachricht
speedster72
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 29.04.2016
Beiträge: 7

Wohnort: -45355
Auto: Opel Calibra c20ne
Beitrag: 739177 Geschrieben: 26.03.2017 - 17:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

NC_Neo hat folgendes geschrieben:
speedster72 hat folgendes geschrieben:
Hallo NC_Neo,
da ich selbst 3D Objekte im Hauptberuf zeichne und auch verkaufsfähige "Prototypen" entwickle und ordere, interessiert mich
ob deine Prototypen im "Lasersinterverfahren" hergestellt sind, also aus Kunststoffpulver gelasert sind und danach durch "Gleitschleifen" eine glatte Oberfläche
erziehlt wurde?

Schönes Projekt! top.gif

Gruß,
Oliver


genau so ist es. Die anderen Verfahren sind mangels Qualität ausgeschieden. Bei den getesteten Teilen war es von der Qualität her aber fast egal ob gleitgeschliffen oder nicht, weil die Textur auch so super zum Kunststoffspritzguß des originalen Teils gepasst hat.

Viele Grüße


Danke für deine Antwort. Stimmt was die Oberfläche angeht kommt auch die "Rauhe" Oberfläche dem original ziemlich nah.
Ich verfolge das hier mal und bin gespannt.
Wenn Du auch die "DTM" Embleme machst werde ich wohl welche davon, oder auch von den "Cliff" welche nehmem.

Gruß,
Oliver
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


sollddie2000
Board-Team
Board-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 10551
Danke-Klicks: 149
Wohnort: D-56357 HuHa
Auto: 2 x Calibra 1x C20NE u. 1x C20LET
Beitrag: 739181 Geschrieben: 26.03.2017 - 19:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wäre bei bedruckten Plaketten auch eine eigenkreation denkbar? Also das man was anderes als Last oder cliff-Edition da stehen hat. gruebeln.gif

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2017! Hier klicken!
ECD 2017
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1443
Danke-Klicks: 24

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 739182 Geschrieben: 26.03.2017 - 19:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Wäre bei bedruckten Plaketten auch eine eigenkreation denkbar? Also das man was anderes als Last oder cliff-Edition da stehen hat. gruebeln.gif

Mfg

sollddie2000


Für die Zukunft auf jeden Fall. Der 3D Datensatz ist an sich flexibel und auf den Wunsch hin anpassbar. Aber das ist mal ein Zukunftsprojekt!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Board-Team
Board-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 37
Beiträge: 14928
Danke-Klicks: 56
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 739192 Geschrieben: 27.03.2017 - 23:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sehr interessant. Was heutzutage so alles geht? Ich bin erstaunt.
An einer LE-Plakette hätte ich auf jeden Fall auch Interesse. Oder auch 4x4 Schriftzüge im Stile der Facelift Chromschriftzüge.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1443
Danke-Klicks: 24

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 740171 Geschrieben: 14.05.2017 - 18:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

so Jungs. Das Projekt geht in die letzte Phase. Nach langem Suchen und arbeiten, habe ich die perfekte Oberfläche schaffen können, damit das Replika wirklich 1:1 so aussieht.

Ich bin selbst begeistert. Man erkennt keinen Unterschied mehr zwischen Replika und original! Nur die Schrift - Lackierung fehlt noch. Das ist jetzt der letzte Schritt bei dem ich schauen muss, wie wir das 100% hinbekommen. Aber daran sollte es nicht mehr scheitern.

Hier das Original.
image

Und jetzt das Replika (noch ohne weiße Farbe). Eingescannt mit 0,001mm Auflösung, damit es 100% exakt dem Original entspricht (auch was die definierte Rauheit der Oberfläche durch den Spritzgußprozess angeht).
image


Hier übrigens mal noch der Vergleich zu meinem ersten Test mit den gewöhnlichen 3D Druckern, die man auch mal für Zuhause nutzen kann ... Resultat leider eher ernüchternd und nicht zu gebrauchen für ein getreues Replika.
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
4 Danke-Klicks für diesen Beitrag
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 27
Beiträge: 1186
Danke-Klicks: 26

Auto: Opel Calibra C20NE & C20LET
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 740189 Geschrieben: 15.05.2017 - 11:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Megageil sieht super aus danke für die Mühe.
Sag Bescheid wenn man bestellen kann, bin dabei laecheln.gif

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Narolakk
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 31.07.2012
Beiträge: 30

Wohnort: D-Limburg/Weilburg
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 740493 Geschrieben: 03.06.2017 - 12:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mich würde mal interessieren welchen Drucker du dafür verwendest?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hefaistos
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 26.01.2004
Beiträge: 490

Wohnort: CH-6362 Stansstad
Auto: Opel Calibra Turbo Diamond Cliff C20-OPT
Beitrag: 740578 Geschrieben: 06.06.2017 - 22:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@ Narolakk: Er benutzt eben KEINEN 3D-Drucker - siehe thread auf der ersten Seite:

NC_Neo hat folgendes geschrieben:
speedster72 hat folgendes geschrieben:
Hallo NC_Neo,
da ich selbst 3D Objekte im Hauptberuf zeichne und auch verkaufsfähige "Prototypen" entwickle und ordere, interessiert mich
ob deine Prototypen im "Lasersinterverfahren" hergestellt sind, also aus Kunststoffpulver gelasert sind und danach durch "Gleitschleifen" eine glatte Oberfläche
erziehlt wurde?

Schönes Projekt! top.gif

Gruß,
Oliver


genau so ist es. Die anderen Verfahren sind mangels Qualität ausgeschieden. Bei den getesteten Teilen war es von der Qualität her aber fast egal ob gleitgeschliffen oder nicht, weil die Textur auch so super zum Kunststoffspritzguß des originalen Teils gepasst hat.

Viele Grüße

_________________
Mein Cali: http://calibra.cc/gallery.php?id=2182
Jetzt auch mit J OPC unterwegs...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  
Social-Network Option:

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.042 Sekunden

Wir hatten 312674159 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002