Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
Kalendershop
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25854 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 34
Insgesamt: 34 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Durch E10 höhere Temperatur ?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
kingalper
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 07.12.2010
Beiträge: 185

Wohnort: D-65428
Auto: Opel Calibra V6 c25xe
Beitrag: 580809 Geschrieben: 25.02.2011 - 17:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo
Tanke seit paar tagen e10 . Jetz habe ich beobachtet das morgens der Motor viel schneller Warm wird aber dann auch immer über 90c ist auch bei normaler längerer fahrt bei 50 ohne zu stoppen. Das war davor nicht so , erst recht nicht bei den Tempraturen.
Kann das am Treibstoff liegen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


DerTod
C-T Großmeister
C-T Großmeister
Dabei seit: 22.09.2007
Alter: 32
Beiträge: 1494
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-38229
Auto: Opel Calibra X25XE aus Vectra B
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 580843 Geschrieben: 25.02.2011 - 19:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

eher weniger, da man dem ethanolsprit eher nachsagt kälter zu verbrennen

_________________
1. Vorsitzender des Opel Team Let's Cruise
www.lets-cruise.de
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Cali8V
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 13.02.2005
Alter: 32
Beiträge: 2676
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-49448
Auto: Opel Calibra C20XE, Astra G Cabrio Z18XE Ford Mondeo MK4 2.2 TDCI
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 580857 Geschrieben: 25.02.2011 - 20:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wie schon gesagt. Bioethanol verbrennt kälter als Super. Am Kraftstoff liegt es jedenfalls nicht.

_________________
Gruß Daniel prost.gif

Das Wort "VEGETARIER" kommt aus dem Indianischen und heisst: "ZU BLÖD ZUM JAGEN!"

Pressesprecher des --->Opel Team Let's Cruise<---
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Bloodsmurf
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 31.01.2005
Beiträge: 462
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Neu-Ulm
Auto: Opel Calibra C25XE Alfa Romeo GTV 2.0 16V TS
Beitrag: 580891 Geschrieben: 25.02.2011 - 23:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

da habe ich aber was anderes gehört, ich zitiere hier mal aus einem oldtimerforum:


Ein weiteres Risiko stellt die hohe Zündtemperatur von Ethanol im Vergleich zu Benzin dar. Die Zündtemperatur von Ethanol beträgt rund 425°C, wogegen die Zündtemperatur von Benzin zwischen 200 und 300°C liegt. Ein höherer Anteil an Ethanol steigert also die Verbrennungstemperatur im Motor. Entscheidend für die Haltbarkeit eines Motors ist die Temperatur direkt bei Zündung an der Zündkerze, sowie die Temperatur des Abgases, wenn es das Auslassventil passiert. Sowohl ein Abschmelzen der Zündelektrode, wie auch eine Beschädigung des Auslassventils können teure Reparaturen nach sich ziehen...

_________________
Meine Homepage: www.cadillac-leichenwagen.de

Fuhrpark:
-Opel Calibra 2.5 V6
-Alfa Romeo GTV 2.0 TS
-Cadillac Leichenwagen 7.7 V8

-Fiat Uno 1.0 -R.I.P.-
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
kingalper
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 07.12.2010
Beiträge: 185

Wohnort: D-65428
Auto: Opel Calibra V6 c25xe
Beitrag: 580895 Geschrieben: 25.02.2011 - 23:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja war doch keine Einbildung. Also mir ist es direkt aufgefallen , und ich denke da ist auch was dran .... Finde ich echt beschissen , dass wir jetz dafür herhalten müssen. Durch Reperaturen ( Neue teile , müll etc) usw. wird die umwelt nicht gerade weniger geschont oder sonstwas. Einfach sinnlos und behindert. mad2.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cali8V
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 13.02.2005
Alter: 32
Beiträge: 2676
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-49448
Auto: Opel Calibra C20XE, Astra G Cabrio Z18XE Ford Mondeo MK4 2.2 TDCI
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 580897 Geschrieben: 25.02.2011 - 23:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Genau. Du fährst das erste mal E10 ( wo noch bewiesen werden muss, dass auch wirklich schon 10% drin sind) und hast gleich Probleme? Und ich fahre seit 10000km E85 ohne Probleme?

Man liest vieles. Ist leider wahr.
Aber Hauptsächlich finde ich immer folgendes
Zitat:
Da die Verbrennungstemperatur von E85 um ca. 80 ° C niedriger liegt als die von Benzin...

Dieses wurde mir auch vom Hersteller meines ZusatzSTG gesagt. Klar kann man sagen, dass die alles erzählen um ihr Produkt an den man zu bringen.

_________________
Gruß Daniel prost.gif

Das Wort "VEGETARIER" kommt aus dem Indianischen und heisst: "ZU BLÖD ZUM JAGEN!"

Pressesprecher des --->Opel Team Let's Cruise<---
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1072
Danke-Klicks: 19
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 580900 Geschrieben: 26.02.2011 - 00:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bei meinem V6 hab ich auch ne Zeit lang E85 beigetankt ca 1/3 bis bei Volllast auf der Autobahn ein Ventil weggeschmolzen ist Zylinder 3. heul.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MLN1337
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 20.08.2009
Beiträge: 187


Auto: Calibra V6 X30XE
Beitrag: 580909 Geschrieben: 26.02.2011 - 00:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

kingalper hat folgendes geschrieben:
Hallo
Tanke seit paar tagen e10 . Jetz habe ich beobachtet das morgens der Motor viel schneller Warm wird aber dann auch immer über 90c ist auch bei normaler längerer fahrt bei 50 ohne zu stoppen. Das war davor nicht so , erst recht nicht bei den Tempraturen.
Kann das am Treibstoff liegen?



Also der V6 ist eigentlich IMMER über 90 ° C seitdem ich meinen haben teilweise auch über 100 bis die lüfter angehen. Der hat sowieso Tempprobs... von daher wundert es mich, dass dir das jetzr erst auffällt...



Gruß
Daniel
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
kingalper
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 07.12.2010
Beiträge: 185

Wohnort: D-65428
Auto: Opel Calibra V6 c25xe
Beitrag: 580923 Geschrieben: 26.02.2011 - 10:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ehmm ich weis das der v6 oft über 90 ist, aber ich weis auch wann. Es ist nicht normal das er immer über 90 ist auch wenn ich längere strecken bei 50 fahre wo der normalerweise immmer auf seine 90 zürückkam. Erst recht nicht bei den tempraturen.
Jedenfalls werde ich kein e10 mehr tanken.

Ahso und ein definitiver indiz dafür ist auch , das er morgens wenn ich in die Schule fahre schon bei 45c ist obwohl die strecke nichtmal 3km beträgt . Früher kamm er nie aus dem roten berreich raus ( das ist bei meinem tacho ganz unten daher es ist bei mir net blau )....

Cali8V hat folgendes geschrieben:
Genau. Du fährst das erste mal E10 ( wo noch bewiesen werden muss, dass auch wirklich schon 10% drin sind) und hast gleich Probleme? Und ich fahre seit 10000km E85 ohne Probleme?

Man liest vieles. Ist leider wahr.
Aber Hauptsächlich finde ich immer folgendes
Zitat:
Da die Verbrennungstemperatur von E85 um ca. 80 ° C niedriger liegt als die von Benzin...

Dieses wurde mir auch vom Hersteller meines ZusatzSTG gesagt. Klar kann man sagen, dass die alles erzählen um ihr Produkt an den man zu bringen.


Ich fahre aber keinen C20NE.


Zuletzt bearbeitet von kingalper am 26.02.2011 - 12:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichasCalli25
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 18.10.2005
Beiträge: 91

Wohnort: D-22149 Hamburg
Auto: OPEL Calibra C25XE
Beitrag: 580934 Geschrieben: 26.02.2011 - 11:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moinsen Leute,
also mein V6 (C25XE) hat bei normalen Außentemperaturen (nicht die Momentanen) laut Anzeige immer eine Kühlwassertemperatur von ca. 97-100Grad.
Laut Aussagen vom FOH und auch aus diesem Forum, IST das normal, da der V6 eine Betriebstemperatur von 97Grad hat.
Das nur mal so am Rande.

Warum sollte ich überhaupt E10 tanken oder E85?? Hab ich da etwas nicht mitbekommen?

Gruß Micha
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
sollddie2000
Board-Team
Board-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 10636
Danke-Klicks: 152
Wohnort: D-56357 HuHa
Auto: 2 x Calibra 1x C20NE u. 1x C20LET
Beitrag: 580935 Geschrieben: 26.02.2011 - 11:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wie messt ihr eigentlich alle temperaturen unter 70° c wiejetzt1.gif hat jeder außer mir n thermometer in der kühlbrühe stecken wiejetzt1.gif und wieso bin ich der einzige, der beim analog-tacho unten nen blauen bereich hat wiejetzt1.gif

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Cali8V
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 13.02.2005
Alter: 32
Beiträge: 2676
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-49448
Auto: Opel Calibra C20XE, Astra G Cabrio Z18XE Ford Mondeo MK4 2.2 TDCI
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 580936 Geschrieben: 26.02.2011 - 12:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

kingalper hat folgendes geschrieben:
Ehmm ich weis das der v6 oft über 90 ist, aber ich weis auch wann. Es ist nicht normal das er immer über 90 ist auch wenn ich längere strecken bei 50 fahre wo der normalerweise immmer auf seine 90 zürückkam. Erst recht nicht bei den tempraturen.
Jedenfalls werde ich kein e10 mehr tanken.

Ahso und ein definitiver indiz dafür ist auch , das er morgens wenn ich in die Schule fahre schon bei 45c ist obwohl die strecke nichtmal 3km beträgt . Früher kamm er nie aus dem roten berreich raus ( das ist bei meinem tacho ganz unten daher es ist bei mir net blau )....

Cali8V hat folgendes geschrieben:
Genau. Du fährst das erste mal E10 ( wo noch bewiesen werden muss, dass auch wirklich schon 10% drin sind) und hast gleich Probleme? Und ich fahre seit 10000km E85 ohne Probleme?

Man liest vieles. Ist leider wahr.
Aber Hauptsächlich finde ich immer folgendes
Zitat:
Da die Verbrennungstemperatur von E85 um ca. 80 ° C niedriger liegt als die von Benzin...

Dieses wurde mir auch vom Hersteller meines ZusatzSTG gesagt. Klar kann man sagen, dass die alles erzählen um ihr Produkt an den man zu bringen.


Ich fahre aber keinen C20NE.


Hey cool.... ich auch NICHT! Fahre E85 zwar im Astra, der keinen V6 hat, aber das ist egal. Ich sage es liegt nicht am E10

_________________
Gruß Daniel prost.gif

Das Wort "VEGETARIER" kommt aus dem Indianischen und heisst: "ZU BLÖD ZUM JAGEN!"

Pressesprecher des --->Opel Team Let's Cruise<---
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
kingalper
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 07.12.2010
Beiträge: 185

Wohnort: D-65428
Auto: Opel Calibra V6 c25xe
Beitrag: 580944 Geschrieben: 26.02.2011 - 12:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Cali8V hat folgendes geschrieben:
kingalper hat folgendes geschrieben:
Ehmm ich weis das der v6 oft über 90 ist, aber ich weis auch wann. Es ist nicht normal das er immer über 90 ist auch wenn ich längere strecken bei 50 fahre wo der normalerweise immmer auf seine 90 zürückkam. Erst recht nicht bei den tempraturen.
Jedenfalls werde ich kein e10 mehr tanken.

Ahso und ein definitiver indiz dafür ist auch , das er morgens wenn ich in die Schule fahre schon bei 45c ist obwohl die strecke nichtmal 3km beträgt . Früher kamm er nie aus dem roten berreich raus ( das ist bei meinem tacho ganz unten daher es ist bei mir net blau )....

Cali8V hat folgendes geschrieben:
Genau. Du fährst das erste mal E10 ( wo noch bewiesen werden muss, dass auch wirklich schon 10% drin sind) und hast gleich Probleme? Und ich fahre seit 10000km E85 ohne Probleme?

Man liest vieles. Ist leider wahr.
Aber Hauptsächlich finde ich immer folgendes
Zitat:
Da die Verbrennungstemperatur von E85 um ca. 80 ° C niedriger liegt als die von Benzin...

Dieses wurde mir auch vom Hersteller meines ZusatzSTG gesagt. Klar kann man sagen, dass die alles erzählen um ihr Produkt an den man zu bringen.


Ich fahre aber keinen C20NE.


Hey cool.... ich auch NICHT! Fahre E85 zwar im Astra, der keinen V6 hat, aber das ist egal. Ich sage es liegt nicht am E10


ähh ich meinte C20XE . Nimmt sich nicht viel , der V6 ist schon eigensinniger motor ... jedenfalls denke ich das es wieder so eine Glaubensfrage ist wie beim Öl. Der eine sagt das der eine das andere .... Jeder muss für sich das beste rausfinden, und für mich steht nunmal fest das durch e10 mein Motor anders läuft .
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Board-Team
Board-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Alter: 48
Beiträge: 5990
Danke-Klicks: 23
Wohnort: D-Zepernick
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spender (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 580951 Geschrieben: 26.02.2011 - 14:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bloodsmurf hat folgendes geschrieben:
da habe ich aber was anderes gehört, ich zitiere hier mal aus einem oldtimerforum:


Ein weiteres Risiko stellt die hohe Zündtemperatur von Ethanol im Vergleich zu Benzin dar. Die Zündtemperatur von Ethanol beträgt rund 425°C, wogegen die Zündtemperatur von Benzin zwischen 200 und 300°C liegt. Ein höherer Anteil an Ethanol steigert also die Verbrennungstemperatur im Motor....


Hi!
Entschuldigung, DAS kann ich grad nicht nachvollziehen... selbst wenn die Zündtemperatur des Ehanols höher ist... herrschen doch zur Zt. der Verbrennung sowieso Temperaturen, die deutlich höher sind. Bei einer Temperatur von ca. 400 bis 600° C wird das Gemisch durch die Zündkerze entzündet (nach der Verdichtung). Ich sehe da keine Diskrepanz, die als Begründung herhalten könnte. Auch in einem Oldi-Forum kann man mal daneben liegen würd ich sagen...
Ansonsten: mein V6 scheint mit E50 deutlich langsamer warm zu werden und ist auch beim hochdrehn relativ unwillig. 3/4- Last nimmt er aber bei Volllast wird er zäh, deswegen war das auch meine letzte Mische- no further experiments.
Dass das Zeug unter Volllast zum Abmagern des Motors und damit zur heißeren Verbrennung beiträgt, ist doch nicht unbekannt! Da kann dann schon mal ein Ventil wegbrennen (siehe Vectra-AV6). Deswegen werden bei höheren E-Beimischungen StG- Änderungen vorgenommen, um dieses Abmagern zu verhindern.

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stenssss
R.I.P.
R.I.P.

Dabei seit: 02.08.2004
Beiträge: 9492
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-49124 Georgsmarienhütte
Auto: Opel Calibra C20NE (102 Kw) und Astra H Caravan 1.6 16V (95 Kw)
Auszeichnungen: 3
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 2)
Beitrag: 580954 Geschrieben: 26.02.2011 - 14:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,
ich habe auf meinen Astra heute E10 getankt (hatte noch ca. 10 Liter Super E5 drin), werde heute Abend den BC mal in den Diagnosemodus schalten und dann mal sehen wie sich die Motortemperatur verändert (mein Astra hat keine Tempanzeige, deshalb die Anzeige über den BC).

_________________
Gruß aus GM-Hütte von
Josef

Historie: NSU Prinz 4, NSU TT, Kadett B + D SR + E GSI und dann CALIBRA + Astra H Kombi


Bei Fehlern immer vom einfachsten Fehler ausgehen

Alle Antworten die ich gebe sind "ohne Gewähr".
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  
Social-Network Option:

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.060 Sekunden

Wir hatten 316796947 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002